Warning: preg_match() [function.preg-match]: Compilation failed: nothing to repeat at offset 1 in /var/www/web50/html/manta-der-film/wp-includes/class-wp.php on line 207

Warning: preg_match() [function.preg-match]: Compilation failed: nothing to repeat at offset 1 in /var/www/web50/html/manta-der-film/wp-includes/class-wp.php on line 208

Warning: preg_match() [function.preg-match]: Compilation failed: nothing to repeat at offset 1 in /var/www/web50/html/manta-der-film/wp-includes/class-wp.php on line 207

Warning: preg_match() [function.preg-match]: Compilation failed: nothing to repeat at offset 1 in /var/www/web50/html/manta-der-film/wp-includes/class-wp.php on line 208

Warning: preg_match() [function.preg-match]: Compilation failed: nothing to repeat at offset 1 in /var/www/web50/html/manta-der-film/wp-includes/class-wp.php on line 207

Warning: preg_match() [function.preg-match]: Compilation failed: nothing to repeat at offset 1 in /var/www/web50/html/manta-der-film/wp-includes/class-wp.php on line 208

Warning: preg_match() [function.preg-match]: Compilation failed: nothing to repeat at offset 1 in /var/www/web50/html/manta-der-film/wp-includes/class-wp.php on line 207

Warning: preg_match() [function.preg-match]: Compilation failed: nothing to repeat at offset 1 in /var/www/web50/html/manta-der-film/wp-includes/class-wp.php on line 208
Das neue WM-Trikot 2014 | Manta der Film

Das neue WM-Trikot 2014

Wfür die WM 2014 wieder die Designer bemüht, um ein Trikot mit Wiedererkennungswert, dennoch neuem Design zu gestalten. Die WM 2014 findet in diesem Jahr vom 12. Juni bis 13. Juli statt und auch in diesem Jahr wurde das Design der aktuellen Trikots wieder erst zeitnah zum Beginn des Turniers veröffentlicht. Rund 11.000 km müssen die Spieler bei einer Reisezeit von 22 Stunden mit den neuen Trikots im Gepäck hinter sich bringen. Und auch in diesem Jahr wird die deutsche Elf wieder einen modischen Auftritt liefern, der hoffentlich auch durch überzeugende Leistungen ergänzt wird.

Das weiße Heimtrikot

Das Heimtrikot der deutschen Elf ist – wie auch in allen Vorjahren – in Weiß gehalten. Dabei ist das Trikot in diesem Jahr von einem generell roten Motiv im Brustbereich gestaltet. Dieses Motiv ist vergleichbar mit einem nach unten weisenden Pfeil, der sich über die gesamte Brust zieht und der zudem auch in farblichen Abstufungen in Rot gehalten ist. Als Kontrast weist das Trikot an den Armabschlüssen sowie im Halsbereich schwarze, schmale Ränder auf. Insgesamt ist das Trikot wieder in klassischem Weiß gehalten.

Das schwarze Auswärtstrikot

Das Auswärtstrikot ist wie immer stark abweichend vom Heimtrikot gestaltet. In diesem Jahr und für die WM 2014 ist das Trikot in den Farben Rot und Schwarz gehalten. Dabei wechseln sich die beiden Farben in breiten Blockstreifen auf dem gesamten Trikot ab. Lediglich die Ärmel des Trikots sind in Schwarz gehalten. Wie auch beim Heimtrikot schließt das Trikot im Kragenbereich in Schwarz ab. Sowohl das weiße Heimtrikot wie auch das farbige Auswärtstrikot sind mit dem typischen Herstellerlogo von adidas, den drei Streifen, ergänzt. Diese sind auf den neuen Trikots im Schulterbereich vom Hals abwärts zu den Ärmelabschlüssen vorzufinden.

Das Damentrikot

In der farblichen Gestaltung ist das Damentrikot dem Herrentrikot gleich gearbeitet. Dabei ist aber beim Schnitt selbst eine weiblichere Formgebung berücksichtigt worden und so ist das Damentrikot figurnah tailliert gearbeitet. Dazu ist das Trikot für Damen mit einem weiteren V-Ausschnitt ausgestattet.

Das Kindertrikot

Das Kindertrikot ist für die WM 2014 wieder identisch mit den Herrentrikots gearbeitet und auch in der Schnittführung dem Herrentrikot gleich gestaltet.

Optisch zeigen sich die Trikots für die WM 2014 sehr modisch, aber besonders das Heimtrikot wieder sehr klassisch, wenn auch mit farblichen Elementen aufgefrischt. Etwas gewöhnungsbedürftiger, aber insgesamt sehr modisch, zeigt sich das Auswärtstrikot.

Anders als die Trikots zu vorangehenden Turnieren, zeigen sich die Trikots in diesem Jahr in mutiger und sehr modischer Gestaltung und grenzen sich besonders zu den Trikots 2010, die einfarbig gestaltet waren, stark ab.